Advent

Gutes Ankommen!

Adventsonntage zuhause mit Kindern

An Weihnachten feiern die Christen das Ankommen Gottes auf Erden.
Ankunft, das ist die Übersetzung des lateinischen Wortes Advent: 

  • Erinnerung an die Geburt, also ‚Ankunft‘, des Jesus von Nazareth vor gut 2000 Jahren in Betlehem. 
  • Und auch jedes Jahr wieder Erinnerung an das Ankommen und verborgene Da-Sein Gottes im Hier und Jetzt.

Zuhause Advents-Sonntage selber gestalten, dazu gibt es auf diesen Seiten:

  • 1 Anleitung, wie Adventssonntage gestaltet werden können
  • 4 Vorschläge zu den Advents-Sonntagen, ausgehend von den biblischen Erzählungen, die an diesen Sonntagen in den katholischen Kirchen vorgelesen werden.
    • 1. Advent: wachsam bleiben - MK 13,24-37
    • 2. Advent: erwarten - MK 1,1-8
    • 3. Advent: vorbereiten - Joh 1,6-8.19-28
    • 4. Advent: sich einbringen - LK 1,26-38

Jeweils mit Ausmalbild, Bibelerzählungen im Original und in leichter Sprache, Spielen und Rätseln, Bastelideen, Vorlese-Geschichten, Gebeten.


Wählen Sie aus dem Material aus, woran Sie und Ihre Kinder Freude haben.