Arbeitsschutzmanagement

Der betriebliche Arbeitsschutz und die Unfallverhütung sind eine gemeinsame Aufgabe von Dienstgebern und den Mitarbeitenden. Unser Ziel ist es, dass alle Mitarbeitenden im Sinne der Arbeitsschutzgesetze gut und sicher arbeiten können. Dazu zählt es, Arbeitsplätze gesundheitsförderlich zu gestalten und Unfälle ebenso zu verhindern wie berufsbedingte Erkrankungen. Dabei ist uns nicht nur die Präventionsarbeit wichtig, sondern auch eine Sensibilisierung der Arbeitgeber und Mitarbeitenden für alle Themen des Arbeitsschutzes.

Zur Umsetzung des Arbeitsschutzes stehen neben den Personalverantwortlichen eine Reihe spezialisierter Mitarbeitender zur Verfügung. Dies sind in den einzelnen Organisationseinheiten die Sicherheitsbeauftragten, die Ersthelfer/innen sowie die Brandschutz- und Evakuierungshelfer/innen.

Die gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben des arbeitsmedizinischen Dienstes (Betriebsarzt) werden durch einen externen Dienstleister, die Firma B·A·D GmbH wahrgenommen.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.arbeitsschutz-ebk.de

 

Kontakt

Erzbistum Köln | Generalvikariat
Hauptabteilung Verwaltung
Abteilung Personalentwicklung und Gesundheit
Marzellenstr. 32 | 50668 Köln

arbeitsschutz@erzbistum-koeln.de

Wolfgang Schnichels

Wolfgang Schnichels
Fachbereichsleiter Gesundheitsmanagement

Klaus Fischbach

Klaus Fischbach
Abteilungsleiter Personalentwicklung und Gesundheit

Arbeitsschutzkoordinator für das Erzbistum Köln

Manfred Lang
Fachkraft für Arbeitssicherheit
Michèle Ruschke
Sachbearbeiterin Arbeitsschutz