Regionalrendanturen

Die Regionalrendanturen im Erzbistum Köln

Die Rendanturen im Erzbistum Köln sind für die Verwaltung des kirchengemeindlichen Vermögens als Serviceeinrichtungen unter dem Dach der Gemeindeverbände im Jahr 2009 eingerichtet worden. Im Rahmen des bistumsweiten Projekts "Neue Wege für Pastoral und Verwaltung" wurden die zuletzt 13 Rendanturen zu vier Regionalrendanturen in den Regionen Nord, Süd, Mitte-Ost und West zusammengeführt. Mit der Zusammenführung wird das Ziel verfolgt, robuste und spezialisierte Serviceeinrichtungen zu errichten.

Auf dieser Seite finden Sie

Aufgaben der Regionalrendanturen

Hauptaufgaben der Rendanturen sind:

  • die Führung des Finanz- und Rechnungswesens für die angeschlossenen kirchlichen Rechtsträger,
  • die Erstellung von Wirtschaftsplänen und Jahresabschlüssen,
  • die Geltendmachung von Rechtsansprüchen (Zahlungs-,Erfüllungs-, Gewährleistungs-, Schadensersatzansprücheetc.) sowie deren Abwehr,
  • die Verwaltung des kirchengemeindlichen Personals (exkl. Pastoraler Dienste),
  • die Vorbereitung und Abwicklung von Baumaßnahmen.

Die Rendanturen stellen die ordnungsgemäße Abwicklung der - von den angeschlossenen Kirchengemeinden - übertragenen Verwaltungsaufgaben in Zusammenarbeit und unter Aufsicht des Erzbischöflichen Generalvikariats sicher.

 

Die vier Regionalrendanturen

Die Regionalrendantur Nord befindet sich in der Trägerschaft des Gemeindeverband der Katholischen Kirchengemeinden der Stadt Düsseldorf unter Leitung von Stadtdechant Frank Heidkamp.

Die Regionalrendantur Nord ist die Serviceeinrichtung für die Kirchengemeinden und Seelsorgebereiche der Stadtdekanate Düsseldorf, Remscheid, Solingen und Wuppertal sowie des Kreisdekanates Mettmann.

Leiter der Regionalrendantur Nord ist Frank-Rüdiger Röblitz.

Die Regionalrendantur Süd befindet sich in der Trägerschaft des Gemeindeverband der katholischen Kirchengemeinden der Stadt Bonn unter der Leitung von Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken.

Die Regionalrendantur Süd ist die Serviceeinrichtung für die Kirchengemeinden und Seelsorgebereiche des Stadtdekanats Bonn sowie der Kreisdekanate Altenkirchen, Euskirchen, Rhein-Sieg-Kreis.

Leiter der Regionalrendantur Süd ist Clemens van de Ven.

Die Regionalrendantur Mitte-Ost befindet sich in der Trägerschaft des Katholischen Gemeindeverband im Stadtdekanat Köln unter der Leitung von Stadtdechant Msgr. Robert Kleine.

Die Regionalrendantur Mitte-Ost ist die Serviceeinrichtung für die Kirchengemeinden und Seelsorgebereiche der Stadtdekanate Köln und Leverkusen sowie der Kreisdekanate Oberbergischer Kreis und Rheinisch-Bergischer Kreis.

Kommisarischer Leiter der Regionalrendantur Mitte-Ost ist Hermann-Josef Johanns.

Die Regionalrendantur West befindet sich in der Trägerschaft des Verband der Katholischen Kirchengemeinden im Kreisdekanat Rhein-Kreis Neuss unter Vorsitz des Kreisdechanten Msgr. Guido Assmann.

Die Regionalrendantur West ist die Serviceeinrichtung für die Kirchengemeinden und Seelsorgebereiche der Kreisdekanate Rhein-Erft-Kreis und Rhein-Kreis Neuss.

Leiter der Regionalrendantur West ist Gerd Klasen.

 

Aktuelle Projekte

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Projekte in den Regionalrendanturen.

 

Karten zum Download

Hier können Sie Karten zu den Regionalrendanturen im Erzbistum Köln herunterladen. Die Karten sind für das Format DIN A0 optimiert.

Hier finden Sie eine Karte der Regionalrendanturen im Erzbistum Köln (PDF) (ca. 75 MB) zum Download.

Hier finden Sie eine Karte der Regionalrendantur Nord (PDF) (ca. 91 MB) zum Download.

Hier finden Sie eine Karte der Regionalrendantur Süd (PDF) (ca. 70 MB) zum Download.

Hier finden Sie eine Karte der Regionalrendantur Mitte-Ost (PDF) (ca. 70 MB) zum Download.

Hier finden Sie eine Karte der Regionalrendantur West (PDF) (ca. 60 MB) zum Download.