Festwoche vom 9. bis 17. August mit Gottesdiensten und Veranstaltungen

4. August 2022 Newsdesk/ke
Ein Korb mit gesegnetem Laurentiusbrot in Wuppertal

Wupper­tal. Am 10. August feiert Wupper­tal seinen Stadt­patron, den heili­gen Lauren­tius. Dieses Wupper­taler Hoch­fest begeht die Gemein­de Sankt Laurentius im Stadt­teil Elber­feld mit der Laurentius­oktav, einer acht­tägigen Fest­woche mit Gottes­diensten, Aktio­nen und Veran­staltun­gen. Die Laurentius­oktav be­ginnt am Vor­tag des Gedenk­tags am 10. August mit einer hei­ligen Messe und dem Stadt­läuten. Der Gedenk­tag selbst wird mit einem Hoch­amt zum Patro­zinium und an­schließendem Fest­empfang im Pfarr­garten began­gen. Die Fest­predigt hält Hans-Joachim Wahl, Bundes­präses des Kolping­werkes.

Fest­woche zu Ehren des hl. Laurentius

Auf dem Programm der Fest­woche stehen zahl­reiche Messen und An­dachten in der Basilika St. Lauren­tius. Die Reli­quien des hei­ligen Lauren­tius sind während der Laurentius­oktav ganz­tägig auf dem Fest­altar zur Ver­ehrung ausge­stellt. Musika­lische Höhe­punkte bil­den der Even­song mit dem Lauren­tius Vokal­ensemble, der Wupper­taler Orgel­sommer mit einem Kon­zert in der Basilika sowie der Laurentius­chor, der zu­sammen mit Projekt­sängerinnen und Projekt­sängern unter Lei­tung von Hans Küblbeck das Hoch­amt zum Patrozi­nium gestal­tet.

Neben dem Stadt­läuten und dem traditio­nellen Laurentius­empfang mit Ent­zünden der Stadt­kerze, wird auch der alte Brauch des Laurentius­brotes weiter­geführt. Bei der Aktion auf dem Laurentius­platz in der Wupper­taler Innen­stadt werden geseg­nete Brote gegen eine Spen­de weiter­gegeben. Der Erlös geht an carita­tive Pro­jekte.

Diskussion zur Zu­kunft der Kirche in Wupper­tal

Am 11. August bie­tet der Sendungs­raum Wupper­tal Elber­feld die Möglich­keit zu Infor­mation und Aus­tausch über zukünftige pastorale Räume in Wupper­­tal. Alle Interessier­ten aus dem Sendungs­raum Elber­feld sind herz­lich einge­laden, mehr zu diesem Thema zu er­fahren und sich auszu­tauschen. Der Gesprächs­abend findet am Donners­tag, 11. August um 19 Uhr im Saal des katholischen Stadt­hauses (Laurentiusstr. 7) statt.

Unter dem Titel #ZusammenFinden wird bis zum Jahresende 2022 im ganzen Erzbistum der räumliche Zuschnitt der zukünftigen Pastoralen Einheiten im Erzbistum Köln festgelegt. Ziel ist, dass die 178 bestehenden Seelsorgebereiche zu ca. 60 Pastoralen Einheiten zusammenfinden. Im Vordergrund steht dabei die gemeinsame Suche nach dem besten Zuschnitt dieser zukünftigen Pastoralen Einheiten. Mehr dazu unter www.zusammenfinden.koeln

Über die Laurentius­oktav

Die Laurentius­oktav gestalten die Katholischen Kirche in Wupper­tal, der Katholischen City­kirche Wupper­tal und der Laurentius­stiftung Wupper­tal. Sie soll die Erinne­rung an und die Kennt­nis über den Stadt­patron und seine Geschichte leben­dig halten und zum kon­kreten Tun moti­vieren, aus dem Geist des Evange­liums heraus. Die fest­lichen Litur­gien und diver­sen Veran­staltungen erneu­ern das Anden­ken an den hei­ligen Lauren­tius und ehren das Vor­bild des Wupper­taler Stadt­patrons.

Das komplette Pro­gramm der Laurentius­oktav 2022 finden Sie unter: www.katholische-citykirche-wuppertal.de

Statue des Hl. Laurentius in der St.-Laurentius-Kirche in Wuppertal-Elberfeld

Der Heilige Laurentius

Laurentius (* evtl. in Osca (Spanien) oder Laurentum (Italien); † 10. August 258 in Rom) war ein römischer Diakon und starb als Märtyrer.

Der Legende nach wollte Kaiser Valerian ihn zum Opferdienst zwingen. Als Laurentius standhaft am christlichen Bekenntnis festhielt, soll Valerian befohlen haben, ihn über stetig unterhaltenem Feuer auf einem Rost langsam zu Tode zu martern. Selbst in diesen Qualen bewahrte sich Laurentius gemäß der Legende seinen Humor und neckte den Henker, er solle ihn auf dem Feuer wenden, der Braten sei auf der einen Seite schon gar.

Ikonografisch wird Laurentius nach dieser Legende oft mit einem Grillrost dargestellt.

Der Heilige Laurentius ist einer der meistverehrten Heiligen in der katholischen Kirche. Er ist in Deutschland Patron vieler Städte. Im Bereich des Erzbistums Köln ist er Stadtpatron von Wuppertal und des Bonner Stadtbezirks Hardtberg.

Video zum Stadtpatron von Wuppertal

Video zum Stadtpatron von Wuppertal

Die Katholische Citykirche Wuppertal hat ein Video zum Heiligen Laurentius produziert.