Schöpfungswagen unterstützt Gemeinden bei Engagement für Umweltschutz

30. März 2022 pek220330-lmi
Eröffnung der Schöpfungstour 2022 - Der Schöpfungswagen

Erzbistum Köln. Am vergangenen Freitag, 25. März 2022, hat der Schöpfungswagen des Erzbistums Köln seine Reise durch die Gemeinden begonnen. Der Wagen ist bis zum 4. Oktober, dem Tag des Heiligen Franziskus, jede Woche in einer anderen Gemeinde zu Gast. In ihm befinden sich unter anderem Informationen zu einem nachhaltigen Einkaufsportal und dem Klima-Kita-Netzwerk sowie Unterstützungsangebote des Erzbistums Köln zum Thema Energieumstellung und Lesematerial. Auch Checklisten und Best-Practice-Beispiele liefern Anregungen zum Aktiv-Werden.

Ziel der Schöpfungstour insgesamt ist es, das Umwelt-Engagement in den Gemeinden zu unterstützen und hierfür Angebote und Gesprächsmöglichkeiten bereitzustellen. Den Gemeindemitgliedern vor Ort steht es frei, ob sie den Wagen einfach an einem zentralen Punkt positionieren, in einen Gottesdienst zum Thema Schöpfung einbinden oder Veranstaltungen durchführen, bei denen über zukünftige Aktionen diskutiert wird.

Bevor er den Schöpfungswagen zu seiner ersten Station nach Köln-Vingst brachte, nahm der Umweltbeauftragte und Leiter der Abteilung Schöpfungsverantwortung im Erzbistum Köln, Dr. Christian Weingarten, am Kölner Klimastreik teil. „Einige meiner Kollegen und ich möchten damit zeigen, dass wir als Kirche mit allen anderen Engagierten und Organisationen zusammenarbeiten möchten, um die Klimakrise zu stoppen und unsere Schöpfung zu bewahren.“

Franz Meurer, Pfarrer in Vingst und Höhenberg, freut sich darüber, dass der Schöpfungswagen in seiner Gemeinde Halt macht. Er denkt mit Blick auf die Umwelt zuerst an Mahatma Gandhi, der Religion ohne Opfer als eine der sieben Todsünden sehe. „Ganz praktisch heißt das: Die Umstellung unseres Alltages geht nur mit Verzicht. Das versuche ich auch selbst zu leben, zum Beispiel sind alle meine Hosen Second-Hand. Ich bin gespannt, welche Impulse der Wagen in unsere Gemeinde bringen kann.“ 

Hinweis für Journalisten:
Unter folgendem Link finden Sie ein Video sowie Fotos zum Start der Schöpfungstour zum kostenlosen Download für Ihre Berichterstattung: https://mam.erzbistum-koeln.de/web/457b51e8d5ee7cb7/sch-pfungstour-2022/

Video: Eröffnung der Schöpfungstour durch das Erzbistum Köln

Video: Eröffnung der Schöpfungstour durch das Erzbistum Köln