Zum Inhalt springen
Service

Bundesweite Eröffnung in Leipzig und Veranstaltungen im Erzbistum Köln:Woche für das Leben 2022: "Mittendrin. Leben mit Demenz"

Motto der Woche für das Leben 2022: Mittendrin. Leben mit Demenz
Datum:
14. Apr. 2022
Von:
Newsdesk/ke, DBK
Bundesweite Eröffnung in Leipzig und Veranstaltungen im Erzbistum Köln

Die Woche für das Le­ben ist seit mehr als 25 Jah­ren eine öku­meni­sche Ini­tia­tive der evan­ge­lischen und ka­tho­lischen Kir­che für den Schutz und die Wür­de des Men­schen vom Lebens­an­fang bis zum Le­bens­ende. In die­sem Jahr fin­det die Woche für das Le­ben vom 30. April bis zum 7. Mai 2022 statt und wird am Sams­tag, 30. April 2022, mit einem MDR-Fernseh­gottes­dienst in der Leip­ziger Nikolai­kirche er­öff­net.

Unter dem Ti­tel "Mitten­drin. Leben mit De­menz" macht sie auf die Si­tua­tionen von Men­schen mit De­menz auf­merk­sam und will einen Um­gang mit der Krank­heit för­dern, der Ängs­te ab­baut. Die bundes­weite Aktion wird durch die Vor­sitzende des Rates der Evan­geli­schen Kir­che in Deutsch­land (EKD), Präses Dr. h. c. Annette Kurschus, und den stell­vertre­tenden Vor­sitzen­den der Deut­schen Bischofs­kon­ferenz, Bischof Dr. Franz-Josef Bode, er­öffnet. Auch Bischof Heinrich Timmerevers (Bis­tum Dres­den-Meißen) sowie Landes­bischof Tobias Bilz (Evan­gelisch-Luthe­rische Landes­kirche Sachsens) werden im Gottes­dienst mit­wirken.

Schwer­punkt­thema Demenz

Mit der Woche für das Leben 2022 wollen die bei­den großen Kir­chen auf die Si­tua­tionen von Men­schen mit De­menz auf­merk­sam machen und einen Um­gang mit der Krank­heit för­dern, der Ängste ab­baut. Eine stetig stei­gende An­zahl von Men­schen in un­serem Land ist von De­menz be­troffen. Men­schen mit De­menz lei­den nicht sel­ten unter Isola­tion und dem Ge­fühl, nicht mehr will­kommen zu sein. Sie sind aber wert­volle Glie­der unserer Gesell­schaft und sollen spü­ren können, dass ihr Leben schützens­wert ist.

Auch ihre spiri­tuellen Bedürf­nisse und ihr Glaube als wichtige Kraft­quelle im Umgang mit ihrer Krank­heit sollen einen an­gemesse­nen Raum ein­nehmen. Als Kir­chen wollen wir dafür Sorge tra­gen, dass Men­schen mit Demenz und ihre Angehö­rigen passen­de Ange­bote bei uns fin­den: in der Seel­sorge, durch demenz­sensible Gottes­dienste und Veran­staltun­gen sowie durch eine um­fassende Auf­klärung.

Veran­staltun­gen zur Woche für das Le­ben im Erz­bistum Köln

Im Erz­bistum Köln fin­den in und um die Woche für das Le­ben 2022 vie­le Ver­anstaltun­gen mit dem Themen­schwer­punkt Demenz statt. Die Alten­pastoral bie­tet für in der Begeg­nung mit De­menz en­gagier­te Men­schen einen vir­tuellen Dialog­raum an. All­tägliche Begegnun­gen mit Men­schen mit Demenz können für An­ge­hörige und Pflege­kräfte sehr heraus­fordernd und kräfte­zehrend sein. Der vir­tuelle Dialog­raum eröff­net die Mög­lich­keit zum Aus­tausch von Fra­gen und Er­fahrun­gen. Infor­matio­nen fin­den Sie im Flyer "Dialog-Räume für in der Begeg­nung mit Demenz enga­gierte Men­schen (PDF)

Auch die Bildungs­werke im Erz­bistum Köln bie­ten zahl­reiche Ver­anstal­tun­gen zum Thema Demenz an: von der non­verbalen Kommunika­tion mit und Ein­sich­ten in die Lebens­welt von Men­schen mit Demenz bis zum aktue­llen For­schungs­stand. In­forma­tionen zu In­halten, Ter­minen und An­meldung zu den Ver­anstaltungen fin­den Sie unter: www.bildungswerk-ev.de

Materialien zum Thema Demenz

Für die Aus­einander­setzung mit dem Thema Demenz - ob per­sönlich oder als An­gebot in Ge­meinden oder Pflege­einrich­tun­gen - hat die Er­wachsenen­seel­sorge Materia­lien zu­sammen­gestellt. Im Rahmen des Pro­jekts "Mensch.Demenz.Kirche." ist das Kar­ten-Set "Der innere Kern" mit Bild- und Text­impulsen ent­stan­den, das die Mög­lich­keit bietet, über Demenz in den Dia­log zu kommen. Auch das Dialog­buch "Demenz. Pastorale Reflexion" zeigt Pers­pek­tiven zum Um­gang mit Demenz auf und er­öff­net mit unter­schied­lichen Bei­trä­gen und Impuls­tex­ten einen per­sön­lichen Zu­gang zum Thema.

Die Wander­aus­stellung "Mensch.Demenz.Kirche." bie­tet mit Auf­nahmen des Foto­grafen Michael Uhlmann und Impuls­texten einen spiri­tuellen Zu­gang zum The­ma Demenz. Ins­gesamt 36 Fotos drehen sich um die Themen­felder "Bewe­gung", "Suche", "Dia­log", "be­rührt", "ver­sunken" und "ver­loren". Wei­tere Infor­mationen und Ansprech­partner fin­den Sie im Flyer zur Wander­ausstellung "Mensch.Demenz.Kirche." (PDF).

Service und Kontakt

Service und Kontakt

Pressekontakt

Geschäftszeiten

Kardinal-Frings-Str. 1-3
50668 Köln

Pressekontakt

Geschäftszeiten

Mo-Do: 8.30 - 17 Uhr
Fr: 8.30 - 14 Uhr

Erzbistum Köln
Newsdesk