Thema Sexualisierte Gewalt

Einsichtnahme in Gutachten der Kanzlei Westpfahl – Spilker – Wastl

Es besteht die Möglichkeit, vor Ort in Köln das nicht veröffentlichte Kölner Gutachten der Münchener Kanzlei Westpfahl – Spilker – Wastl einzusehen. Jede und jeder Interessierte kann sich für eine Einsicht anmelden.

Bitte wenden Sie sich hierzu an die Stabsstelle Aufarbeitung unter 0221 1642 1680 oder per E-Mail an aufarbeitung@erzbistum-koeln.de.

 

Absage von Veranstaltungen aufgrund des Corona-Virus

Aufgrund der Corona-Pandemie ändern sich kurzfristig bei einigen Veranstaltungen die Zugangsbeschränkungen (z.B. 3G, 2G, 2G+). Manche Veranstaltungen werden leider kurzfristig abgesagt oder verschoben. Bitte prüfen Sie die Regelungen daher nochmal beim jeweiligen Veranstalter.

Abonnieren Sie den Newsletter des Erzbistums Köln!

In unserem wöchentlichen Newsletter bieten wir allen Interessierten aktuelle Nachrichten, wichtige Termine, neue Informationsangebote und geistliche Impulse rund um die katholische Kirche – kurz und übersichtlich zusammengestellt.

> Jetzt unter erzbistum-koeln.de/newsletter kostenlos abonnieren!