Umwelttipps für alle

Umwelttipps für alle

Wir sammeln Umwelttipps, die viel verändern, aber nichts (oder nur wenig) kosten. Denn Umweltschutz ist kein „Luxusgut“, sondern etwas für alle – und unsere gemeinsame Aufgabe.

Mitmachen und Teilen erwünscht

Schicken Sie Ihre Umwelttipps - Kontakt s. rechts. Wir bereiten sie in ansprechender Form auf und machen sie für Kirchengemeinden und andere Interessierte zugänglich. Sie können z.B. für Umweltkolumnen in Gemeindebriefen, Newslettern und Schaukästen verwendet werden. Nachahmung und Teilen sind ausdrücklich erwünscht!

So kann ein Umwelttipp aussehen

Tipp und kurze Erklärung

Hier zwei Beispiele:

Recycling verbessern
Wichtig zu wissen: Verpackungen dürfen nicht ineinander gestapelt werden und der Aluminiumdeckel und Papierummantelungen müssen von den Kunststoffbehältern abgetrennt werden. Die Sortiermaschinen können den Müll sonst nicht trennen und er kommt am Ende doch in den Restmüll.

 

Keine Bioplastikbeutel für die Biotonne verwenden
Warum? In den Anlagen dauert das Kompostieren nur ca. 4 Wochen. Hierbei wird das Plastik nicht ganz zersetzt und es bleiben Reste im Kompost.Den fertigen Kompost kann man sich übrigens in vielen Recyclinghöfen und Kompostierungsanlagen kostenlos wieder abholen (Schaufel und Behälter nicht vergessen).

Projektideen

Außerdem sammeln wir Projektideen, wie Sie zum Thema Umwelt in Ihrer Gemeinde arbeiten können.